P-67 Industries* Design. Grafik, Kommunikation und Interface
Aloha, viel Freude beim Durchstöbern des Portfolios!

Mit beeindruckenden Fotos von Philip Richter reisen die Betrachter des P-67 Industries Kalender 2017 durch Raum und Zeit: Aufkommendes Fernweh ist vorprogrammiert ...
Januar 2017

2017 – Durch Raum und Zeit – neuer Fotokalender von P-67 Industries

Durch Raum und Zeit* Die Route des neuen kleinen P-67 Industries-Kalenders führt über drei Kontinente hin zu zwölf beeindruckenden Destinationen in sechs verschiedenen Ländern. Auf der Reise, die ein Jahr dauert, ist Vorsicht geboten: Monat für Monat können die tollen Motive von Philip Richter, die der Wahl-Hamburger auf seinen Reisen durch Island, Kanada, Norwegen, Schweden, Australien und Deutschland fotografiert hat, zu Nah- und Fernweh führen …

Durch die Verwendung spezieller Farbeffekte und besonderer Papiere und Kartons inspiriert jeder Reisemonat zusätzlich mit einer anderen Papierstruktur, Grammatur und Bildbrillanz. Der im handlichen Format von 9,5 cm x 10 cm in limitierter Auflage in der HAHN Media + Druck GmbH gefertigte Kalender ist damit Reisebegleiter durch das Jahr und praktischer Papier-Finder zugleich.

Mit beeindruckenden Fotos von Philip Richter reisen die Betrachter des P-67 Industries Kalender 2017 durch Raum und Zeit: Aufkommendes Fernweh ist vorprogrammiert ...
In der Heimat aktiv: Die Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg präsentieren ihre Arbeit des Jahres 2015 in ihrem neuen, von P-67 Industries gestalteten Stiftungsbericht 2015: Enthalten sind die wichtigsten Fakten und Kennzahlen und eine kleine Auswahl der unterstützen Projekte.
Januar 2017

Design für Stiftungsbericht 2015 der Stiftungen Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

In der Heimat aktiv* In ihrem neuen Stiftungsbericht 2015 stellen die Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin ihr Wirken und Handeln im Jahr 2015 vor. Das von P-67 Industries entwickelte Flyer-Design rückt die wichtige Arbeit der Stiftungen – nämlich die Unterstützung von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen in der Region – in den Fokus. Der groß aufgefaltete Mittelteil des Flyers fungiert als Bühne für acht spannende Projektbeispiele aus Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt Schwerin und der Region Ludwigslust/ Hagenow. Große, bunte, oftmals direkt von den Projektträgern fotografierte Bilder zeugen von den Früchten des erfolgreichen ehrenamtlichen Schaffens. 

P-67 Industries dankt allen Beteiligten für die Zusammenarbeit am Stiftungsbericht. 

In der Heimat aktiv: Die Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg präsentieren ihre Arbeit des Jahres 2015 in ihrem neuen, von P-67 Industries gestalteten Stiftungsbericht 2015: Enthalten sind die wichtigsten Fakten und Kennzahlen und eine kleine Auswahl der unterstützen Projekte.
Für die Region: In ihrem neuen, von P-67 Industries designten Stiftungsbericht 2014 stellen die Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg ihre Arbeit aus dem Jahr 2014 vor. Von der Vielfalt der unterstützen Projekte und Aktivitäten zeugt eine Auswahl beispielhafter Projekte im großen Mittelteil des Flyers.
Januar 2017

Design für Stiftungsbericht 2014 der Stiftungen Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Für die Region* Von der Förderung durch die zwei Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin profitieren viele gemeinnützige Vereine und Institutionen in der Region Ludwigslust/Hagenow und in der Landeshauptstadt Schwerin. Im von P-67 Industries gestalteten Stiftungsbericht 2014 geben die Stiftungen einen Überblick über wichtige Fakten und Zahlen und präsentieren Projektbeispiele aus dem Jahr 2014.

 

Das Design des Flyers erinnert an einen Kosmos , in dem die einzelnen Stiftungsberichts-Inhalte wie Planeten auf Umlaufbahnen um die Kernaussage „Region im Fokus“ kreisen: Perfekt bei dem gewählten Flyer-Format, das auseinander gefaltet riesig ist. Die 51,6 x 24 cm große Fläche bietet viel Raum für die vorgestellten Projekte, die die Vielfalt der unterstützten Projekte und Aktivitäten aus den Resorts Kunst, Kultur und Heimatkunde, Kinder- und Jugendförderung, Sport, Natur- und Umweltschutz und Pflege und Erhaltung von Kunstwerken und Denkmälern untermauert.  

Für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedankt sich P-67 Industries bei allen Mitwirkenden. 

Für die Region: In ihrem neuen, von P-67 Industries designten Stiftungsbericht 2014 stellen die Stiftungen der Sparkasse Mecklenburg ihre Arbeit aus dem Jahr 2014 vor. Von der Vielfalt der unterstützen Projekte und Aktivitäten zeugt eine Auswahl beispielhafter Projekte im großen Mittelteil des Flyers.
Die neue Website der Schweriner Kanzlei Grasshoff Ihle von Wrangel – Partnerschaft der Rechtsanwälte entwickelte das Designbüro P-67 Industries – abgestimmt auf die besonderen Anforderungen des Responsive Webdesigns. So sind die Infos zu den Anwälten und Rechtsgebieten auch komfortabel auf Tablet und Mobile Phones abrufbar.
März 2015

Redesign der Website für Grasshoff Ihle v. Wrangell – Partnerschaft der Rechtsanwälte

Online alles rechtens* Die Internetwelt wächst stetig, Websites werden nicht mehr nur auf dem Computer, sondern auch auf Tablets und Smartphones abgerufen. Auf diesen Umstand reagierte die Schweriner Anwaltskanzlei »Grasshoff Ihle von Wrangell – Partnerschaft der Rechtsanwälte« und beauftragte P-67 Industries mit dem zeitgemäßen Redesign der Kanzlei-Website.

In enger Abstimmung mit dem Rostocker Webstudio Chris Wederka Webworks entwickelte das Designbüro die Internetpräsenz neu: mit besonderem Augenmerk auf das Responsive Webdesign, das dem Nutzer die Seiteninhalte in sauber und übersichtlich aufbereiteten Layouts für Desktop-, Tablet- und Mobile-Geräteanwendungen bietet. Die klar strukturierte und zeitlos elegant gestaltete Website informiert Mandanten über die fünf sympathischen Rechtsanwälte und deren umfangreiches Angebot an Rechtsgebieten. Aktuelle Rechtsbeiträge der Anwälte und Ankündigungen zu Kanzlei-Veranstaltungen runden den Online-Service ab.

Die neue Website der Schweriner Kanzlei Grasshoff Ihle von Wrangel – Partnerschaft der Rechtsanwälte entwickelte das Designbüro P-67 Industries – abgestimmt auf die besonderen Anforderungen des Responsive Webdesigns. So sind die Infos zu den Anwälten und Rechtsgebieten auch komfortabel auf Tablet und Mobile Phones abrufbar.