< Relaunch von www.p-67-industries.de
25.07.2012 11:29 Age: 6 yrs

Designs für die Deutsche Kanu-Rennsport-Flotte


Pink-farbene Streifen auf weißen Bootskörpern für die Olympischen Spiele in London 2012 – für die deutsche Kanu-Rennsport-Flotte entwickelte P-67 Industries Boots-Designs – im Auftrag des Instituts für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES).

Ahoi Kanuten!* Im Auftrag des Berliner Instituts für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) hatte P-67 Industries die große Ehre, Designs für die Boote der deutschen Kanu-Rennsport-Flotte für die Olympischen Spiele in London 2012 zu entwickeln.

Um an den Medaillenregen der »pinken Flotte« von 1992 in Barcelona und die vielen weiteren sportlichen Erfolge zu erinnern und anzuknüpfen, bestand seitens des Deutschen Kanu-Verbands der Wunsch, die Farbe Pink in die äußere Gestaltung der Rennsport-Kanus zu integrieren. In Abstimmung mit Dirk Böhme, dem Projektleiter Kanu bei FES, und dem Nationalteam entstand für die zwei olympischen Bootsklassen ein visuelles Leitmotiv, das die Dynamik und Eleganz des Kanu-Rennsports betont und würdigt. Über die edlen, weißen Kajaks und Canadier ziehen sich pink-farbene, die Linienführung der Bootskörper umspielende Bänder, die am Bug in den deutschen Nationalfarben münden.  

An FES ein riesiges DANKE für dieses besondere Design-Projekt und die coole Zusammenarbeit! 

 

Allen deutschen Kanu-Rennsportlern drückt P-67 Industries die Daumen für die künftigen Kanu-Wettbewerbe – und wünscht, dass sich die angepeilten Erfolge einstellen werden!!!